Auf dem Weg nach Rom / Eintrag 1

Dieses Jahresende gestaltet sich mal etwas anders. Die Arbeit konnte ich so legen, dass ich fast nur noch Onlinejobs machen muss (4 x Webseiten etc). Im Vordergrund steht aber jedoch die künstlerische Arbeit. Ich habe eine halbe Ausstellung im Auto und das fast komplette VJ Setup. Am Freitag spiele ich in einer U-Bahnstation in Rom. Battista Rea hat dort ein Mosaik gestaltet, welches ich mit Licht animiere etc. Jetzt bin ich in Traps mitten in den Alpen. Die 9 Stunden, Gestern auf der Straße, sitzen noch in den Knochen. Da kommt eine Wanderung genau richtig. Heute Abend dann ganz lecker Käsefondue.

IMG_0654IMG_0655

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s